AA

Wegen Vergewaltigung angeklagt

Wegen Vergewaltigung musste sich ein Türke am Landesgericht  verantworten. Der Mann war angeklagt eine Frau in der Feldkircher Innenstadt vergewaltigt zu haben.

Der junge Türke verfolgte die Frau beim verlassen eines Lokals und vergewaltigte sie in einer Seitengasse. Er bestritt die Tat. Die Beweislast war aber für den sechsfach Vorbestraften erdrückend. Das Urteil: Drei Jahre Haft plus ein halbes Jahr aus einer Bedingten Vorstrafe. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wegen Vergewaltigung angeklagt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.