AA

Wegen Pfanne mit Fett: Küchenbrand in Feldkirch

Symbolfoto
Symbolfoto ©Meznar
Glücklicherweise niemand verletzt wurde bei einem Fettbrand in Feldkirch am Montagnachmittag.

Am Montag gegen 16.30 Uhr fing in Feldkirch beim Kochen eine Pfanne mit Fett Feuer. Die Familie verließ umgehend mit beiden Kindern die Wohnung. Zuvor warf der Familienvater noch eine Decke über die brennende Pfanne. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer umgehend löschen. Alle weiteren Bewohner des Hauses konnten rechtzeitig aus dem Gebäude verbracht werden. Nach Abklärungen im LKH Feldkirch wurde keine Personen verletzt. Durch das Feuer entstand nur geringer Sachschaden. Vor Ort waren die FFW Tisis sowie Feldkirch Stadt mit 41 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen, die Rettung mit zehn Sanitätern und drei Fahrzeugen, der Notarzt sowie die Polizei mit 15 Beamten und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Wegen Pfanne mit Fett: Küchenbrand in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen