Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Ein 22-jähriger Laternser ist am Donnerstag wegen fahrlässiger Tötung am Landesgericht Feldkirch verurteilt worden. Das Urteil: Sieben Monate bedingt und 7.200 Euro Geldstrafe.

Bei einem Autounfall auf der L 190 war im September vorigen Jahres sein gleichaltriger Beifahrer getötet worden. Der Fahrer hatte mit 1,38 Promille im Blut die Kontrolle über das Auto verloren.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wegen fahrlässiger Tötung verurteilt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.