AA

Wechselhaftes Wochenende steht bevor

Schwarzach - Ein wechselhaftes Wochenende erwartet Österreich. Am Freitag und Samstag macht das Frühlingswetter Pause, um am Sonntag sonnig, trocken und warm aufzutrumpfen.

So heiter geht es dann zumindest bis Mittwoch weiter. So lautete die Vorschau der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag. Etwas Neuschnee auf den Bergen gibt es am Samstag. Lebhafter Wind weht aus Nordwest.

Unbeständig und kühler wird der Freitag: Vormittags halten sich die Störungseinflüsse vermehrt im Osten des Landes, am Nachmittag lockert es auf und die Sonne setzt sich gegen die Wolken durch. Im Süden bleibt es trocken und zeitweise sonnig. Kühl wird der Freitagmorgen mit minus zwei bis sieben Grad, tagsüber steigt das Thermometer auf acht bis maximal 14 Grad.

Eine massive Störung von Westen bringt am Samstag vor allem im Bereich Vorarlberg bis Salzburg dichte Wolken und verbreitet Regen. Auf den Bergen wird es winterlich: Es schneit auf bis zu 500 Meter, im Osten bis zu 900 Meter. Im Süden bleibt es trocken und öfter sonnig. Frühtemperaturen liegen zwischen ein und vier bis fünf Grad. Tageshöchstwerte liegen bei zehn bis zwölf Grad, im Alpenbereich wird es deutlich frischer mit fünf, sechs Grad.

Am Sonntag verstärkt sich der Hochdruckeinfluss. In allen Höhen erwarten uns trocken-warme Bedingungen und Sonnenschein. In der Früh kann es teilweise noch recht frostig sein, im Laufe des Tages erreicht das Thermometer dann acht bis 15 Grad. Die Vorschau auf die kommende Woche verspricht frühlingshaftes Wetter bis Mittwoch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wechselhaftes Wochenende steht bevor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen