AA

Wechsel in der Geschäftsführung bei EHG Dornbirn

Künftige EHG-Geschäftsführer ab Juli 2012 (v.l.n.r.): Karl Schwärzler, Markus Lutz, Stefan Girardi.
Künftige EHG-Geschäftsführer ab Juli 2012 (v.l.n.r.): Karl Schwärzler, Markus Lutz, Stefan Girardi. ©Lisa Mathis
Dornbirn - Beim Stahl- und Metallhandelsunternehmen EHG Dornbirn kommt es zu einem Generationswechsel in der Geschäftsführung.

Aufgrund des in den letzten 20 Jahren stark gestiegenen Geschäftsumfanges wird die Geschäftsführung gleichzeitig erweitert. Mag. Stefan Girardi, Dr. Markus Lutz und Dipl. Ing. Karl Schwärzler werden ab Juli 2012 die Geschäftsführung des Unternehmens mit Sitz in Dornbirn und Tochtergesellschaften in Süddeutschland und der Schweiz übernehmen. Der langjährige Geschäftsführer Dkfm. Elmar Geiger geht in Pension.

Die neue EHG Geschäftsführung

Markus Lutz ist seit dem 1. Juli 2011 in der EHG tätig. Der designierte Geschäftsführer Stefan Girardi gehört derzeit dem Vorstand der Huber Holding in Götzis an. Karl Schwärzler ist Gesellschafter und Geschäftsführer der Firma Josef Pircher Beteiligungs-GmbH.

Stefan Girardi verantwortet Einkauf, Verkauf, Produktmanagement und Controlling, Markus Lutz Logistik und Technik, Finanz- und Rechnungswesen und Personal sowie Marketing und Kommunikation. Karl Schwärzler ist für Informationstechnologie und Informatik zuständig.

(VOL.at)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Wechsel in der Geschäftsführung bei EHG Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen