Wechsel in der Chefredaktion bei der NEUE

Schwarzach - Mit 1. Februar wird es bei der Neue Vorarlberger Tageszeitung einen Wechsel in der Chefredaktion geben. Der bisherige Stellvertreter Frank Andres wird Chefredakteur und Gerhard Bertsch Geschäftsführer.

Der bisherige Herausgeber, Geschäftsführer und Chefredakteur Robert Thoma wechselt als Geschäftsführer zur „VOL live GmbH.”. Er wird sich bei dem Online-Unternehmen des Vorarlberger Medienhauses um den Auf- und Ausbau einer modernen, multimedialen Nachrichtenagentur kümmern.

Gerhard Bertsch ist seit drei Jahren als Assistent der Geschäftsleitung im Vorarlberger Medienhaus beschäftigt. In dieser Funktion hat er mehrere Medien des Hauses begleitet.

Thoma sieht die Zukunft der Tageszeitung in besten Händen: „Die NEUE verfügt über ein hervorragendes Team, und gemeinsam haben wir die Zeitung in den vergangenen Jahren zu einem gewinnbringenden Unternehmen ausgebaut.” Was in einem schwieriger werdenden Marktumfeld keine Selbstverständlichkeit sei. Der neue Chefredakteur Frank Andres habe auf dem erfolgreichen Weg eine tragende Rolle gespielt. Für ihn, Thoma, sei es nach fast siebenjähriger Dienstzeit an der Spitze der NEUE nun an der Zeit eine neue Herausforderung anzunehmen. „Das Medium Internet reizt mich ganz besonders.”

Der neue Chefredakteur der NEUE und der Neue am Sonntag, Frank Andres, freut sich auf seine neue Aufgabe. „Ich übernehme von meinem Vorgänger ein profitables und gut geführtes Unternehmen. Mein ehrgeiziges Ziel ist es diesen Erfolg weiter zu führen.”

Bertsch: „Ich freue mich, dass ich von Robert Thoma ein gut geführtes Unternehmen übernehmen kann, das auf gesunden Beinen steht und motivierte Mitarbeiter hat.”
Die NEUE Vorarlberger Tageszeitung ist ein Tochterunternehmen des Vorarlberger Medienhauses.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wechsel in der Chefredaktion bei der NEUE
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen