Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wassersymposium 2010

Symposium "WASSER 2010"
Symposium "WASSER 2010" ©ipk

Bregenz. In Bregenz fand das Symposium “WASSER 2010” statt, bei dem sich über zahlreiche Teilnehmer mit aktuellen Aufgabenstellungen rund um Trink-, Nutz-und Hochwasser und Ökologie am Wasser auseinandersetzten.

Über Einladung des Bregenzer Zivilingenieurbüros Rudhardt+Gasser informierten sich 150 Entscheidungsträger und Experten über aktuelle Entwicklungen rund um die Ressource Wasser. In ihren Eingangsstatements betonten Landesrat Erich Schwärzler und der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart die steigenden Herausforderungen in diesem Zusammenhang. Neue Finanzierungsverhältnisse, Sanierungserforderniss, Klima-, Hochwasser- oder Gewässerschutz oder Ressourcenschonung sind Aufgaben, die nur in enger Zusammenarbeit vieler Beteiligter erfüllt werden können. Die Experten spannten dazu den Bogen vom gesetzlichen Rahmen bis hin zur praktischen Umsetzung in EU, Gemeinde oder Unternehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Wassersymposium 2010
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen