AA

Wasserleitung wird erneuert

An der Feldkircher Liechtensteinerstraße werden die Wasserleitungsrohre ausgetauscht und neue Gasleitungsrohre verlegt
An der Feldkircher Liechtensteinerstraße werden die Wasserleitungsrohre ausgetauscht und neue Gasleitungsrohre verlegt ©Manfred Bauer
Wasserleitung Tisis

Feldkirch. (sm) Die Wasserversorgungsleitung an der Liechtensteinerstraße von der Kehrstraße bis zur

Grenze (750 Meter) in Tisis muss erneuert werden. „Die Leitung wurde vor rund 80 Jahren verlegt und wird

nun im Rahmen des Sanierungsprogramms der Stadtwerke Bereichsleitung Wasser, ausgetauscht. In enger

Zusammenarbeit mit der Vorarlberger Erdgasgesellschaft (VEG) verlegen diese mit den Stadtwerken in

Teilbereichen neue Gasleitungen, wodurch Geld gespart und unnötige Belästigungen der Anrainer vermieden

werden“, berichtet Johannes Marte von der Bereichsleitung Wasser in den Stadtwerken.

580.000 Euro

Verlegt werden in Tisis die neuesten innen mit Hochofenzement und außen mit Kunststoffmodifziertem

Zement „veredelten“ Stahlgussrohre, die in den nächsten 100 Jahren nutzbar bleiben sollten. Während der

Bauarbeiten werden die mit dieser Leitung versorgten Abnehmer über Umgehungsleitungen versorgt. Der

Verkehr auf der Liechtensteinstraße wird durch die Baustelle nur wenig behindert. Weiters werden im Zuge

der Neuverlegung der Wasserleitung rund 20 Hausanschlüsse erneuert, die noch mit Stahlrohren ausgestattet

sind. Die Kosten für die Leitungen inklusive der Bauarbeiten die bis Ende Juli 2012 abgeschlossen sein

sollten, betragen rund 580.000 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Wasserleitung wird erneuert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen