Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wasser ist zu kalt im stadtbad

Die Wassertemperaturen im Dornbirner stadtbad werden weiter diskutiert.
Die Wassertemperaturen im Dornbirner stadtbad werden weiter diskutiert. ©cth
Dornbirn. Vergangene Woche meldete sich Markus Mayrhofer im Bürgerforum, um darauf aufmerksam zu machen, dass gerade in den Kinderbecken des Dornbirner stadtbades die Wassertemperaturen zu niedrig sind.
Wasser ist zu kalt im stadtbad

„Im Vergleich zu anderen Bädern ist das Wasser viel kälter und mein Sohn mag deswegen gar nicht mehr ins stadtbad gehen“, schilderte er. Auch zahlreiche Bekannte von Mayrhofer und Schwimmlehrer vor Ort stimmten ihm  zu. Nun schrieb auch Heinz Schnetzer ans Bürgerforum: „Endlich wird über zu kaltes Wasser im stadtbad reklamiert. Dornbirn hat das kälteste Hallenbad im ganzen Land. Meine Bekannten meiden das Bad seit dem ersten Besuch. Hoffentlich geschieht da endlich etwas.“

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Wasser ist zu kalt im stadtbad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen