AA

Waschfahrzeuge für Biomülltonnen ab sofort im Einsatz

©Stadt Hohenems
 Seit kurzem werden in unserer Stadt die Biotonnen nach dem Entleeren nicht mehr mit dem gewohnten Einstecksack versehen. Stattdessen werden die Behälter direkt nach dem Leeren am Fahrzeug gewaschen.

Mittels Hochdruck-Wasserstrahl können die speziell dafür ausgerüsteten Sammelfahrzeuge bis zu 300 Behälter pro Fahrt reinigen. Für die Bürger entstehen dadurch keine Mehrkosten.
Im Winter, wenn die Temperaturen zu tief werden, kann diese Methode nicht mehr zum Einsatz kommen. Dann wird wieder ein Einstecksack aus Stärke verwendet.

Kein Kunststoff in den Bioabfall!

Was eigentlich selbstverständlich sein sollte, ist leider oft anders. Viel zu oft wird Bioabfall in Kunststoffsäcken vorgesammelt und so in die Biotonne oder den Biosack gegeben. Dies haben die Abfallanalysen deutlich gezeigt. Bei der Aufbereitung des Bioabfalls verursachen diese Säcke Probleme und müssen zu Beginn des Prozesses aufwändig aussortiert werden. Zudem ist nicht sichergestellt, dass der gesamte Kunststoff aussortiert wird und somit landet in Folge Mikroplastik auf unseren Feldern und in unserem Nahrungskreislauf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Waschfahrzeuge für Biomülltonnen ab sofort im Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen