Was tragen die Vorarlbergerinnen in der kalten Jahreszeit?

Schwarzach - Jetzt, da es so plötzlich kalt geworden ist, muss man seine Wintersachen aus dem Schrank holen. Auf welche Kleidungsstücke freuen sich die Vorarlbergerinnen da ganz besonders?
Was ziehen Sie am liebsten an?

Wenn es so wie am Mittwochvormittag sechs Grad hat, ist eine dicke Jacke unverzichtbar. Darüber sind sich die Vorarlbergerinnen einig. Beim Darunter schon weniger. Kariertes kommt da zum Vorschein, viel Schwarz, aber auch die Modefarbe Lila. Theresa Hämmerle aus Hohenweiler trägt nicht nur eine Jacke in der angesagten Farbe, sie hat auch noch die passenden Schuhe dazu.

Die im Moment total angesagten Longpullover über einer Strumpfhose lassen sich auch bei den Frauen im Ländle entdecken. Nadine Brunner schwört auf diese.  Sie will aber wie Arabella Tomatz nicht einfach nur irgendwelchen Trends hinterherjagen, sondern ihren ganz eigenen Stil haben.

Bei den kalten Temperaturen kommt auch wieder ein Freund der Frau zum Einsatz: Die Stiefel. Auf diese freuen sich schon viele Vorarlbergerinnen. Klassiker bleiben aber weiter im Einsatz: Wie Chucks in vielen bunten Farben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Was tragen die Vorarlbergerinnen in der kalten Jahreszeit?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen