Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Was nun? - Scheidung und ihre Folgen für die Familie

Referentin DSA Martina Höber
Referentin DSA Martina Höber ©KAB
Eine Trennung oder Scheidung ist für alle Betroffenen ein einschneidendes Erlebnis. Nicht nur die Erwachsenen stehen vor der Herausforderung, ihr Leben neu zu organisieren, sondern auch die Kinder müssen sich mit einer ihnen neuen Situation auseinandersetzen.

Im Zuge des Seminars soll auf diese vielen Herausforderungen eingegangen werden. Es werden Strategien vermittelt, um sich selbst und die Kinder auf diese Situationen vorzubereiten und damit umzugehen.  Offene Kommunikation ist von großer Bedeutung, um die unterschiedlichen Bedürfnisse wahr zu nehmen und ihnen gerecht zu werden. 

Referentinnen: Mag. Dr. Veronika Burtscher-Kiene (Ehe- und Familienzentrum Beratungsstelle), DAS Martina Höber (Ehe- und Familienzentrum Beratungsstelle Alleinerziehende & Gigagampfa)

Wann: Mittwoch, 3. Oktober um 20 Uhr

Wo: Bildungshaus St. Arbogast in Götzis

Kursbeitrag: € 7,-/KAB-Mitglieder € 6,-

Anmeldung: KAB Büro, Tel. 05523/53147, E-Mail: kab@kab-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Was nun? - Scheidung und ihre Folgen für die Familie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen