AA

Warnung vor Heroin und Kokain

Die Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz sind seit rund zwei Jahren in Vorarlberg wieder zunehmend. Darüber informiert der Drogenbeauftragte des Landes, Primar Reinhard Haller.

So steht fast jede zweite Verhandlung am Landesgericht Feldkirch mit illegalen Substanzen in Zusammenhang. Eine Ursache dafür liegt laut Haller darin, dass wieder mehr Suchtmittel im Land sind: Der Handel damit habe zugenommen, auch die Zahl der Konsumenten sei gestiegen.

Wieder im Vormarsch: die harten Drogen Kokain und Heroin.

Vorarlberg kann diesem Problem professionell begegnen, betont Haller. Das Land verfüge über ein sehr gutes Betreuungssystem.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Warnung vor Heroin und Kokain
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen