Waldbrand auf 3.000 m² in Kennelbach

Schon Mitte April brach bei der Fluherstraße in Bregenz ein Waldbrand aus.
Schon Mitte April brach bei der Fluherstraße in Bregenz ein Waldbrand aus. ©VOL.AT/Vlach/Archivbild
In der Nacht auf Freitag gegen 3 Uhr wurde ein Waldbrand im Herzenmoos in Kennelbach gemeldet.
Land warnt vor Waldbrandgefahr
Waldbrand in Schwarzach

Die verständigten Feuerwehren Wolfurt und Kennelbach begannen umgehend mit dem Löschen. Aufgrund der Beschaffenheit des Geländes wurde ein zweiter Löschtrupp nachalarmiert, welcher die Löscharbeiten oberhalb des Waldstückes von der Fluherstraße aus tätigte. Um ca. 05:30 Uhr konnte der Brand endgültig gelöscht werden. Es wurden keine Personen verletzt.

Weggeworfene Zigarette schuld?

Nach Angaben der Feuerwehr könnte das Feuer möglicherweise durch eine weggeworfene Zigarette entstanden sein. Aufgrund der aktuellen Dürre sei dies durchaus möglich. Unmittelbar neben dem Waldstück verläuft der Wanderweg zum Känzele. Vom Brand waren ca. 3000 Quadratmeter Wald betroffen. Die Feuerwehr Wolfurt war mit 35 Personen und vier Fahrzeugen, die Feuerwehr Kennelbach mit 25 Personen und drei Fahrzeugen sowie die Rettung mit zwei Sanitätern vor Ort im Einsatz.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kennelbach
  • Waldbrand auf 3.000 m² in Kennelbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen