Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wahres Schmuckstück im Herzen der Altstadt

Es ist ein Schmuckstück im wahrsten Sinn des Wortes geworden.

Das neue Damenmodegeschäft „Schmuckstück“. Die sehr hellen und schön gestalteten Geschäftsräume gliedern sich harmonisch in das Stadthaus 38 ein, in dem auch das Geschäftslokal „Wünderla“ beheimatet ist. „Unser Geschäft für Herrenmode in der Wichnerstraße läuft sehr erfolgreich. Wir wurden immer wieder von Kunden gefragt, ob wir nicht auch ein entsprechendes Damenmodegeschäft eröffnen wollen. Da es in Bludenz bislang keinen Damenausstatter gab, haben wir schlussendlich diesen Schritt gewagt“, erklärt Claudia Heim, die gemeinsam mit ihrem Mann Wilfried Geschäftsinhaberin ist. „Wir wollen qualitativ hochwertige Damenmode mit möglichst perfekter Passform bieten. So haben wir Marken wie Cambio, handstich, Margittes, Raffaello Rossi, Jan Mayen und viele andere im Programm“, betont Claudia Heim, während Wilfried Heim ergänzt: „Jede Kundin wird, wie in unserem Stammhaus, mit einem Glas Sekt begrüßt. Wir wollen eine angenehme Verkaufsatmosphäre schaffen, indem wir unsere Kunden verwöhnen.“ Im neuen Geschäft werden Nadine Wolf und Dorina Matejka für die Beratung der Kundinnen zuständig sein.

Schmuckstück
Werdenbergerstraße 38
Tel.: 05552 22356
Internet: http://www.heimmode-damen.com

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
9 bis 12.30 bzw. 14 bis 18 Uhr
Freitag 9 bis 12.30 bzw.
14 bis 19 Uhr
Samstag 9 bis 13 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 3
  • Wahres Schmuckstück im Herzen der Altstadt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.