AA

Wahre Rekordflut durch die Schwimmer des Schwimmclub Dornbirn beim Hohentwiel-Festival

©Schwimmclub TS Dornbrin
 Beim diesjährigen internationalen Hohentwiel-Festival in Singen zeigten die Aktiven des Schwimmclubs Dornbirn ihre Topform mit 8 Vorarlberger Rekorden, davon 4x allgemeine, 2x Jugend- und 2x Kinderbestleistungen.

Jürgen Bildstein als überragender Akteur stellte bei seinen sechs Starts gleich drei neue allgemeine Landesrekorde (50m Schmetterling, 200m + 400m Freistil) auf und gewann 3x Bronze in der allgemeinen Klasse.

Für die Bestleistungen in der Kinderklasse sorgten Lea Schneider über 200m Schmetterling und Ida Schluge über 200m Brust. Beide Sportlerinnen gewannen jeweils 1x Gold und 1x Silber.

Die 4x100m Freistil Staffel mit Ida Schluge, Eileen Preissegger, Hanna Kubesch und Martina Winsauer konnte sowohl die allgemeine Vorarlberger Bestleistung als auch die Jugendbestleistung verbessern. In der 4x100m Lagen Staffel erzielte die Staffel mit Martina Winsauer, Hanna Kubesch, Eileen Preissegger und Jana Fenkart ebenfalls einen Jugendrekord.

Zudem wurden folgende Medaillenränge erzielt: Martina Winsauer (2x Gold, 1x Silber, 2x Bronze), Agnes Hollenstein (1x Silber, 1x Bronze), Fabian Auersbacher (4x Bronze), Eileen Preissegger (1x Bronze) und Hanna Kubesch (1x Bronze).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Wahre Rekordflut durch die Schwimmer des Schwimmclub Dornbirn beim Hohentwiel-Festival
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen