AA

Wahl Mister Fußball Vorarlberg

Viele Fanklubs und Daumendrücker werden ihren Favoriten vor Ort unterstützen.
Viele Fanklubs und Daumendrücker werden ihren Favoriten vor Ort unterstützen. ©Thomas Knobel

Schwarzenberg. Die Vorbereitungen zur Wahl zum Mister-Fußball-Vorarlberg läuft auf Hochtouren. Im Vorjahr hat der Torschützenkönig der Fußball-Vorarlbergliga Selcuk Olcum vom FC Brauerei Egg die Wahl bei der Premiere zum Mister Fußball Bregenzerwald gewinnen können. Nun bei der zweiten Auflage am Samstag, 21. November 2009, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) im Angelika Kaufmann-Saal in Schwarzenberg wird der Nachfolger gekürt. 13 Kandidaten aus dem ganzen Ländle hoffen auf den Sieg bei der Wahl zum Mister Fußball Vorarlberg. Von der 5. Landesklasse bis zur Regionalliga West, von Bregenz bis Thüringen sind die Kandidaten vertreten. Torhüter, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer – die Selektion könnte nicht besser sein. Folgende Spieler sind bei der Wahl dabei: Andre Kobras (Bezau), Sebastian Metzler (Schwarzenberg), Thomas Dünser (Au), Reinhard Berbig (Au), Philipp Mangeng (Mellau), Ali Yilmaz (DSV), Emrah Tanriverdi (Wolfurt), Johannes Sturn (Ludesch), Manuel Plattner (Bregenz), Alexander Praznik (Satteins), Theo Rümmele (Altenstadt), Patrick Fischer (Thüringen), Manuel Schneckenreither (Altenstadt). Bereits am kommenden Samstag, 7. November, wird es für die dreizehn Jungs das erste Mal ernst. Dann steht die erste Probe unter den Fittichen von Ex-Mister Vorarlberg Günther Lutz in Schwarzenberg an. „Die Wahl selbst, das kann ich versprechen, wird der absolute Knaller – so viel steht fest“, verspricht Günther Lutz. Wer sich die Show nicht entgehen lassen will, sollte sich noch rasch die wenigen restlichen Karten sichern. Tickets gibt es in allen Raiffeisenbanken des Landes. Wir berichten von der Probe und der Megaveranstaltung hier ausführlich und aktuell mit allen wichtigen Informationen.

Busheimbringer:
Bus 1: von Schwarzenberg über Egg – Andelsbuch – Bezau – Bizau –Au bei Bedarf bis Schoppernau
Bus 2: von Schwarzenberg über Egg – Großdorf – Lingenau – Langenegg bis Hittisau
Bus 3: von Schwarzenberg über Egg – Alberschwende bis Dornbirn Bahnhof.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Wahl Mister Fußball Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen