AA

Wälder in Italien auf drei Punkte aus

©Luggi Knobel
Drei Tage nach dem 5:2 Sieg gegen den HC Fassa Falcons im Messestadion, sind Christian Ban und sein Team bei den Italienern zu Gast.

Mit viel Selbstvertrauen im Rücken hoffen die Wälder auf drei weitere Punkte auswärts.

Die kleine Heim- und Auswärtsserie gegen Fassa geht in die zweite Runde. Gleichzeitig steht am Samstag damit die letzte Partie vor der Weihnachtspause an. Für die Wälder gab es in der bisherigen Saison in der Ferne wenig zu holen. Gerade mal ein Punkt gegen den KAC2 steht auf der Habenseite. Für Coach Alex Stein ist die magere Ausbeute ein Dorn im Auge. Am Samstag soll daher endlich eine Trendwende folgen.

Dafür steht ihm fast der gesamte Kader zur Verfügung. Lediglich Philipp Pöschmann ist noch beim U20 Nationalteam im Einsatz. Am vergangenen Mittwoch erzielte er ein Tor gegen Kasachstan. Fassa ist nach der empfindlichen Niederlage gewappnet. Mit den Besuchern aus Vorarlberg hatte man aber bisher kein Glück. Die anderen beiden „Ländle“ Vertreter der Sky Alps Hockey League waren bereits in der Gianmario Scola Arena und gewannen jeweils mit 5:2.

Alex Stein
„Einen Punkt aus neun Auswärtsspielen kann ich nicht akzeptieren. Es gibt keine Entschuldigung dafür warum wir in der Ferne schlechter spielen sollten. Jeder Punkt ist jetzt wichtig. Wir wissen, dass wir in Fassa besser vorbereitet sein müssen wie am Mittwoch.“

 

Infobox:

 

Nächste Begegnung: Dienstag, den 27.12.2016 um 20:30 Uhr gegen den HC Pustertal Wölfe in Bruneck
Nächstes Heimspiel:
Mittwoch, den 28.12. 2016 um 19:30 Uhr gegen Sterzing Broncos Weihenstephan

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Wälder in Italien auf drei Punkte aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen