AA

Wachter triumphierte

Mit einem sensationellen zweiten Lauf gewann Anita Wachter den Weltcup-Riesentorlauf in Lienz. [28.12.99]

Die ÖSV-Damen dominieren weiter im Riesentorlauf. Die 32-jährige Vorarlbergerin gewann am Dienstag das erste der beiden Weltcup-Rennen in Lienz vor der Kanadierin Allison Forsyth (+0,33 Sek.) und der Liechtensteinerin Birgit Heeb (+0,59).Für Wachter war es der 19. Weltcupsieg ihrer Karriere, der erste in dieser Saison.

Die Steirerin Renate Götschl (+0,97) wurde Fünfte und übernahm damit wieder die Führung im Gesamtweltcup. Christiane Mitterwallner (+1,51), die nach dem ersten Lauf geführt hatte, und die Salzburgerin Brigitte Obermoser (+1,97) erreichten mit den Rängen sieben bzw. acht die jeweils besten Riesentorlauf-Platzierungen ihrer Karriere.

Das Endergebnis auf einen Blick:

1. Anita Wachter AUT 2:22,33 Min.
2. Allison Forsyth CAN 2:22,66 +0,33
3. Birgit Heeb LIE 2:22,92 +0,59
4. Sonja Nef SUI 2:23,29 +0,96
5. Renate Götschl AUT 2:23,30 +0,97
6. Silke Bachmann ITA 2:23,63 +1,30
7. Christiane Mitterwallner AUT 2:23,84 +1,51
8. Brigitte Obermoser AUT 2:24,30 +1,97
9. Sabina Panzanini ITA 2:24,34 +2,01
10. Anna Ottosson SWE 2:24,52 +2,19

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Wachter triumphierte
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.