AA

ÖVP: "Vorarlberg bei Klimaschutz vorbildlich"

Schwarzach – Gegen "grünen Radikalismus beim Klimaschutz" spricht sich ÖVP-Energiesprecher Thomas Winsauer aus und fordert die Grünen auf, den "Vorarlberger Weg mitzugehen".

„Der Rechnungshof hat Anfang des Jahres bestätigt, dass Vorarlberg das einzige Bundesland ist, welches die strengen Klimaschutzziele erfüllt. Es zeigt sich, dass  in Vorarlberg der Klimaschutz ernst genommen wird und die richtigen Schritte gesetzt wurden,“ so der ÖVP-Energiesprecher.
 
Es zeigt sich auch, so Winsauer weiter, dass die „ständige Kritik der Grünen am mangelnden Klimaschutz in Vorarlberg an der Sache vorbeigeht und völlig substanzlos ist! Die Grünen legen zudem kein einziges neues Konzept auf den Tisch.“
 
Für Winsauer wurde in den vergangenen Jahren gemeinsam mit der Bevölkerung der richtige Weg beschritten. „Die Bereitschaft, die vorhandenen Angebote auch zu nützen, ist in Vorarlberg besonders stark ausgeprägt und somit auch Teil des Erfolgs.“

Winsauer: Weichen sind gestellt

„In allen von den Grünen kritisierten Bereichen sind die Weichen gestellt. Das Ziel ist die Energieautonomie, an der insbesondere in fast 100 Werkstätten im Rahmen der Energiezukunft gearbeitet wird. Diesen vernünftigen und nachhaltigen Weg werden wir konsequent weitergehen, damit Vorarlberg seine Vorbildfunktion beim Klimaschutz weiter ausbaut,“ so Winsauer in einer Aussendung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • ÖVP: "Vorarlberg bei Klimaschutz vorbildlich"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen