Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vortragsreihe "Sei eins mit Science"

Dr. Daniel Hrach | Technische Universität Graz
Dr. Daniel Hrach | Technische Universität Graz ©Veranstalter

Dornbirn. Der zweite Vortrag der Vortragsreihe “Sei eins mit Science” findet am Mittwoch den 24. März um 19 Uhr in der inatura statt. Die Vortragsreihe wird von der inatura in Kooperation mit der Industriellenvereinigung Vorarlberg und dem Regionalen Netzwerk für Naturwissenschaften in Vorarlberg organisiert.

Die “Science Zones” der inatura eröffnen den Besuchern seit einem Jahr neue Einblicke in die Welt der Technik und Physik. Die spielerische und interaktive Wissensvermittlung wird nun durch wissenschaftliche Berichte aus erster Hand ergänzt.
Mit der Veranstaltungsreihe “Sei eins mit Science” nehmen die Referenten aktuellste Themen ins Visier: Elektromobilität, Erderwärmung, “Bionik”, Atomforschung und Österreichs Weltraumaktivitäten. Als Vortragende dürfen wir führende Wissenschafter begrüßen.

Ziel dieser Veranstaltungsreihe und der Science Zones ist, das Verständnis für technische Inhalte zu erhöhen und speziell die Jugend wieder für Technik zu begeistern. Tauchen auch Sie ein in die faszinierende Welt von Technik, Forschung und Wissenschaft!

Mittwoch, 24. März, 19 Uhr, inatura
Dr. Daniel Hrach | Technische Universität Graz
“Neue Technologien für Energiespeicher im Bereich der Elektromobilität”.

Akku – dieser Begriff mag banal und alles andere als neu klingen, dennoch wird diese Form der Energiespeicherung in Zukunft eine sehr große Bedeutung erfahren.
Denn viele erneuerbare Energien, wie zum Beispiel die Windenergie, haben das Problem, dass sie nicht kontinuierlich Strom liefern und dass wir Speichermöglichkeiten brauchen. Auch ein Vorzeigeprojekt aus dem Ländle – die Elektroautos der “Vlotte” – ist auf diese
Technik angewiesen. Dr. Hrach von der TU Graz verrät Neues rund um dieses spannende technische Thema. Am Vortragsabend steht auch ein Elektroauto der “Vlotte” zur Besichtigung bereit.

Eintritt frei
Anmeldung unter: ruth.swoboda@inatura.at oder +43 (0) 5572 23 235 – 4723

Jahngasse 9, 6850 Dornbirn, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Vortragsreihe "Sei eins mit Science"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen