AA

Vortrag zum Thema "Burn-out"

Weitere Vorträge der Reihe "Pflege im Gespräch" am 20. 10. in Koblach und am 24. 11. in Mäder.
Weitere Vorträge der Reihe "Pflege im Gespräch" am 20. 10. in Koblach und am 24. 11. in Mäder. ©privat

Hohenems. Am Dienstag, den 27. September, laden die Krankenpflegevereine und Mobilen Hilfsdienste von Hohenems und der Kummenbergregion gemeinsam mit connexia um 19.30 Uhr zu einem Vortrag mit dem Thema “Seelische und körperliche Erschöpfung – die Natur hilft” ins SeneCura-Sozialzentrum, Angelika Kauffmannstraße 6.
Mag. Rudolf Pfeiffer von der Stadtapotheke Dornbirn wird über “Burn-out” und das Erkennen der eigenen Burn-out-Gefährdung referieren. “Burn-out” bedeutet ausgebrannt zu sein und ist ein Zustand der chronischen Energielosigkeit und Antriebslosigkeit, der vor allem nach langen Phasen des intensiven Engagements und ausgeprägter Stressbelastungen auftreten kann.

Burn-out kann jeden treffen und bedeutet eine massive Einschränkung der Lebensqualität. Häufig auftretende Symptome sind Depressionen, Schlaflosigkeit, chronische Müdigkeit, Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, Kreislaufstörungen. Mag. Rudolf Pfeiffer wird auch Tipps zur Wiederherstellung der körpereigenen Energie geben, die eine markante Verbesserung der Lebensqualität und der eigenen Leistungsfähigkeit ermöglichen.
Weitere Vorträge der Reihe “Pflege im Gespräch” sind am Donnerstag, 20. Oktober, in Koblach-Dorfmitte (Thema: Familiäre Pflege – Herausforderung oder Überforderung?) und am 24. November im Josef-Ender-Saal in Mäder (Thema: Finanzielle Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten bei der Pflege eines Angehörigen). Weitere Informationen bei Monika Armellini, T 0664 9161710 oder unter www.connexia.at.

Angelika Kauffmannstraße 6,Hohenems, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Vortrag zum Thema "Burn-out"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen