Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VORTRAG "Wenn Kinder Angst haben"

Wie können wir Kindern bei ihren Ängsten helfen?
Wie können wir Kindern bei ihren Ängsten helfen? ©Familienverband Lustenau

Am Mittwoch, den 16. Jänner um 19:30 Uhr lädt der Familienverband Lustenau Eltern und Interessierte zum Vortrag “Wenn Kinder Angst haben – Wie Eltern helfen können” ein.

Auch wenn wir unseren Kindern Angst gerne ersparen möchten: Kinderängste gehören zum Leben und sind Bestandteil der normalen seelischen Entwicklung. Angst mahnt zur Vorsicht, warnt das Kind vor Gefahr und weckt gleichzeitig seine Kräfte, damit es eine bedrohliche Situation meistern kann. Kinder sollen nicht von Ängsten ferngehalten werden, sondern die Möglichkeit bekommen, sich mit ihren Ängsten konstruktiv auseinanderzusetzen, denn dadurch reift ihre Persönlichkeit. Lediglich ein falscher Umgang mit Angst kann zu ernsthaften Angsterkrankungen führen.

Es soll ein Basiswissen über entwicklungsbedingte Ängste sowie die Abgrenzung zu Angststörungen vermittelt werden. Eltern erhalten zudem praktische Hilfestellungen im Umgang mit den Ängsten ihrer Kinder.

Mittwoch, 16. Jänner   um   19:30 Uhr

im Vereinsraum Familienverband, Neudorfstrasse 13 b,  Lustenau

 

Eintritt: 7 EUR / 5 EUR (für Mitglieder oder Familienpass-Inhaber)

 

Info & Anmeldung:   www.familienverband-lustenau.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • VORTRAG "Wenn Kinder Angst haben"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen