Vorträge zum Thema Mensch

Seit Eröffnung der neuen Ausstellung „Das Wunder Mensch" in der Inatura im Juni 2013 konnten bereits tausende Besucher einen faszinierenden Einblick in das Innerste unseres Körpers nehmen.

Dornbirn. Mit ihrer neuen Vortragsreihe greift die inatura interessante und informative Themen rund um „Das Wunder Mensch” auf. „Haustier-Parasiten– wie gefährlich sind sie wirklich für den Menschen?” „Was ist personzentrierte Pflege von Menschen mit Demenz?” Erfahrene und kompetente Referenten geben uns darauf und auf viele andere interessante Fragen Antworten.

„Haustier – Parasit – Mensch”
Vortrag mit Univ. Prof. Dr. Herbert Auer, Medizinische Universität, Wien
Mittwoch, 19.Februar 2014, 19 Uhr – inatura Erlebnis Naturschau

Haustiere, allen vor Hund und Katze, stellen für viele Menschen wichtige Lebenswegbegleiter dar, da sie meist auch im selben Haus oder derselben Wohnung leben und auch mit ihren Herrchen und Frauchen nicht nur Blick- sondern auch Körperkontakt haben. Gerade Kinder haben oft ein inniges Naheverhältnis zu ihren Hausgenossen. Es gibt nun tierische Parasiten, die primär in oder auf Haustieren leben und sekundär auch auf den Menschen übertragen werden können. Manche dieser Parasiten sind mehr oder weniger harmlos, manche andere Parasiten können aber eine beachtliche Beeinträchtigung der Gesundheit des Menschen verursachen. Dieses Referat soll einen Überblick über die in Frage kommende Parasitenfauna geben, die Übertragungswege beschreiben und auf die möglichen Schadwirkungen aufmerksam machen.

Eintritt frei
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter: naturschau@inatura.at oder +43 (0) 676 83306 4770

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Vorträge zum Thema Mensch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen