Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorschau Weltcup Montafon - Einer siegt, alle gewinnen

Top-Acts „CRO“ und „Sportfreunde Stiller“ zu Gast im Montafon.
Top-Acts „CRO“ und „Sportfreunde Stiller“ zu Gast im Montafon. ©Sportfreunde Stiller - Sportfreunde Stiller
Von 5. bis 15. Dezember 2013 präsentiert das Montafon Spitzensport im Boarder- und Skicross sowie die Top-Acts „CRO" und „Sportfreunde Stiller".
Top-Acts „CRO“ und „Sportfreunde Stiller“

Stillstand ist ein Begriff, den das Montafon nicht kennt: Erst in der vergangenen Wintersaison vom ADAC SkiGuide zum „Aufsteiger des Jahres” gekürt, startet die beliebteste Skiregion Vorarlbergs (Österreich) mit einem furiosen Auftakt in die Saison 2013/2014. Während des Weltcups Montafon von 5. bis 15. Dezember werden sowohl der FIS Snowboardcross Weltcup als auch der FIS Ski- und Snowboardcross Europacup im Skigebiet Silvretta Montafon Station machen.

Mit dabei Markus Schairer

Besucher erleben dabei sportliche Wettkämpfe auf höchstem Niveau – und können sich auf 220 Pistenkilometern auch selbst austoben. Der Vizeweltmeister im Boardercross und gebürtige Montafoner Markus Schairer steht bereits wieder in den Startlöchern für den Showdown am heimischen Berg. „Was kann es Schöneres geben als ein Weltcuprennen vor heimischem Publikum zu fahren. Das motiviert natürlich noch einmal mehr. Alle Boarder vom letzten Jahr freuen sich wieder auf eine tolle Veranstaltung im Montafon mit seiner unvergleichlichen Atmosphäre”.

Erstklassiges Line-up mit den Sportfreunden Stiller und Cro

Im Spitzensport siegen kann aber nur Eine/r. Doch das Montafon wäre nicht das Montafon, wenn nicht zugleich Alle gewinnen würden: Der Weltcup Montafon ist nämlich nicht nur aufregend und sportlich hochkarätig, sondern auch fröhlich und musikalisch auf höchstem Niveau. So erwartet die Gäste neben packenden Wettkämpfen auf Snowboard und Ski auch ein erstklassiges Line-up:

Während des Weltcups Montafon treten beim FIS Snowboardcross Weltcup (6.–8. Dezember) die besten SportlerInnen gegeneinander an. Am 7. Dezember wird „CRO”, der Rapper mit der Pandamaske, Aktiven und Zuschauern mit seinen Hits wie „Einmal um die Welt”, „Whatever” oder seinem größten Hit „Easy” einheizen. Für den FIS Ski- und Snowboard Cross Europacup (13.–15. Dezember) haben sich die „Sportfreunde Stiller” mit großem „Applaus, Applaus” angekündigt. Sie rocken das Montafon am 14. Dezember.

Die beiden winterlichen Open-Air-Konzerte finden jeweils an der Talstation der Hochjoch Bahn in Schruns statt. Anschließend wird auf der großen Partymeile im Zentrum von Schruns weiter gefeiert.

Der Vorverkauf für beide Konzerte startet ab sofort.

Vorverkaufsstellen:

– Montafoner Tourismusbüros
– Bergbahnkassa der Silvretta Montafon
www.musikladen.at
www.oeticket.com
www.silvretta-montafon.at
www.montafon.at

Weitere Infos auf www.montafon.at/weltcup.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Vorschau Weltcup Montafon - Einer siegt, alle gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen