Vorreiter in Sachen firmeneigener Kinderbetreuung

Landesrätin Katharina Wiesflecker und Bürgermeisterin Andrea Kaufmann mit Gerda Hämmerle, der Leiterin der Kinderbetreuung
Landesrätin Katharina Wiesflecker und Bürgermeisterin Andrea Kaufmann mit Gerda Hämmerle, der Leiterin der Kinderbetreuung ©Heron
Vergangene Woche feierte die Kinderbetreuungsgruppe „Löwenzahn und Seidenpfote“ der Firma Heron in Dornbirn ihr 20-jähriges Bestehen.
20 Jahre Kinderbetreuung Heron Dornbirn

Dornbirn Die seit elf Jahren in Dornbirn sesshafte Firma Heron hat sich bereits früh mit dem Thema Kinderbetreuung beschäftigt und 1997 als erstes Unternehmen in Vorarlberg eine Kinderbetreuung gestartet. Bei einem Tag der offenen Tür wurde dieses Jubiläum vergangene Woche gefeiert.

Seit zwei Jahren in Dornbirn

Die Kindergruppe „Löwenzahn und Seidenpfote“ wurde vor 20 Jahren in Lustenau gegründet und befand sich direkt im Heron-Gebäude. Nachdem dann das Unternehmen im Jahr 2007 nach Dornbirn-Haselstauden übersiedelte, blieb die Kinderbetreuung vorerst in Lustenau – seit September 2016 hat die Kindergruppe nun aber auch ein neues Zuhause, direkt neben der Firmenzentrale im Stiglingen. „Durch die Betriebserweiterung hat sich in weiterer Folge die Möglichkeit ergeben und so entstand in direkter Nachbarschaft zur Firma ein im Rheintal-Stil errichtetes Haus aus Vollholz für unsere Kinderbetreuung“, erinnert sich Gründerin Bettina Beer zurück. Aktuell werden 35 Kinder im Alter von 1,5 bis 4 Jahren betreut, wobei für die Pädagoginnen die liebevolle und einfühlsame Betreuung an erster Stelle steht. „Löwenzahn und Seidenpfote steht dabei allen Kindern, auch außerhalb von Heron, offen“, zeigt Bettina Beer auf, dass auch viele Kinder aus der Umgebung das Angebot nutzen.

Pioniere der Kinderbetreuung

Beim Tag der offenen Tür am vergangenen Donnerstag konnten sich interessierte Eltern vor Ort von den Begebenheiten überzeugen. Das Kinderbetreuungs-Haus besticht dabei durch einen tollen Bewegungsraum, einen Spieleraum und eine Künstlerecke, sowie durch den direkten Zugang zum großzügigen Natur-Garten. Auch Dornbirns Bürgermeisterin Andrea Kaufmann und Landesrätin Katharina Wiesflecker überbrachten zum Jubiläum die besten Glückwünsche. „Gemeinsam mit Land und Gemeinden sind etliche heimische Betriebe wichtige Partner beim Ausbau der Kinderbetreuung in Vorarlberg. Für dieses Engagement bedanke ich mich bei der Firma Heron als Pionier ganz herzlich”, betonte Wiesflecker. Auch zahlreiche ehemalige Kinder der Kinderbetreuung, welche heute schon erwachsen sind, überbrachten zum Jubiläum ihre Glückwünsche und in gemütlicher Runde gab es bei schönstem Frühlingswetter zahlreiches zu erzählen und für die Kinder einiges zu erleben. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Vorreiter in Sachen firmeneigener Kinderbetreuung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen