Vorrangsschilder werden oft ignoriert

Fußgänger oder Radfahrer sind bei so manchem Kreisverkehr oft sehr gefährlichen Situationen ausgesetzt.
Fußgänger oder Radfahrer sind bei so manchem Kreisverkehr oft sehr gefährlichen Situationen ausgesetzt. ©cth
Vorrangsschilder werden oft ignoriert

Lustenau. Antoinette Vogel meldet sich dieser Tage im Bürgerforum mit folgender Feststellung: “Ich bin der Meinung, dass die Vorrangschilder bei den Kreisverkehren überhaupt nichts bringen”. Als Beispiel nennt sie die Kreisverkehre beim Gasthof Engel-Wang Fu und beim Hofer in Lustenau. “Da rauschen die Autos und auch LKW´s oft gerade durch ohne Rücksicht auf die anderen, geschweige die Verkehrsschilder. Als Radfahrer oder Fußgänger braucht man schon Geduld und Köpfchen um da heil durch zu kommen. Also am besten die Schilder weg, die nützen rein gar nichts”, meint Antoinette Vogel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Vorrangsschilder werden oft ignoriert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen