Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorrang missachtet - schwer verletzt

Ein Kleinmotorradfahrer hat in Dornbirn bei der Einfahrt in einer Kreuzung den Vorrang missachtet und ist mit einem Pkw kollidiert. Er und sein Beifahrer wurden schwer verletzt.

Am 15.06.03 um 00.08 Uhr fuhr ein 16 Jahre alter Bursche aus Dornbirn mit seinem Kleinkraftrad, auf dem er auf dem Sozius einen 21 Jahre alten Mann aus Dornbirn mitführte, auf der Brückengasse in Dornbirn in Richtung Lustenauerstraße L204. In der Folge fuhr er ohne anzuhalten und unter Missachtung des Vorranges in die Kreuzung mit der Lustenauerstraße ein und kollidierte dabei mit einem auf der Lustenauerstraße in Richtung Lustenau fahrenden PKW, der von einem 21 Jahre alten Mann aus Dornbirn gelenkt wurde. Durch den Zusammenstoß wurden der Lenker des Kleinkraftrades und sein Mitfahrer schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand großer Sachschaden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorrang missachtet - schwer verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.