Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorletztes Spiel für die MGT Damen

Nach einer durchwachsenen Saison gastiert am Sonntag um 11:15 Uhr mit Wr. Neustadt der Tabellendritte der WHA in der Reichenfeldhalle.

Wr. Neustadt möchte mit einem Sieg die Chance auf Platz zwei wahren, den derzeit Hypo NÖ 2 inne hat. Die Rollen sind klar verteilt, die Blau Weißen sind klare Außenseiter, aber in dieser Rolle haben sie sich schon in Dornbirn sehr wohl gefühlt.

“Wir werden alles daran setzen, auch gegen diesen starken Gegner eine gute Leistung abzurufen”, meint BW-Trainer Christian Fischer. Er muss auf Sandi Rebholz und Katja Vogel verzichten, für beide ist die Saison bereits gelaufen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Vorletztes Spiel für die MGT Damen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen