Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlbergs Sportlerinnen rocken die Männerwelt

Die Eishockey- und Fußballwelt ist in unseren Köpfen als Männerdomäne verankert. Doch es gibt jedoch immer mehr Frauen, die sich genau in diesen Sportarten behaupten. So sind auch in Vorarlberg verschwitzte Dressen und blaue Flecken Teil des Alltags der Frauen, die ihrer Leidenschaft dem Sport nachgehen.
Die Damen der Wildcats und des FFC Vorderland im Einsatz
NEU

Eishockey ist reine Männersache? Falsch: Für die Wildcats vom EHC Alge Elastic Lustenau ist Eishockey ihre große Leidenschaft. Und sie sind aktuell auf Erfolgskurs. Die Gruppe besteht aus 19 Spielerinnen und befindet sich momentan auf Platz vier der Damen Eishockey Bundesliga 2. Nach einem Training mit den Wildcats ist eines ganz klar: Sie stehen den Männer in nichts nach.

Frauen bleiben am Ball

Auch die Mädchen der Kampfmannschaft des FFC Vorderland können überzeugen. Der Verein trainiert bei jedem Wetter auf dem Rasen und spielt als erster Vorarlberger Frauenfußballverein in der Bundesliga. Ihr Ziel ist es, dem Damenfußball zu mehr ansehen zu verhelfen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlbergs Sportlerinnen rocken die Männerwelt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen