Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlbergs ausgezeichnete Lehrbetriebe

Im November wurden wieder die besten Lehrbetriebe in Vorarlberg ausgezeichnet. Von 163 Betrieben erhielten 131 das Qualitätssiegel.
Mehr zum Thema

Qualifizierte Fachkräfte sind das Rückgrat einer erfolgreichen Wirtschaft und sichern damit nachhaltig den Wirtschaftsstandort Vorarlberg. Unverzichtbare Voraussetzungen dafür, dass Vorarlbergs Unternehmen auch künftig im nationalen und internationalen Wettbewerb erfolgreich sein können, sind die hohen Ansprüche an die Qualität in der Lehrlingsausbildung. Mit der Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“, wie sie im Jahre 1997 vom Land, der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer ins Leben gerufen worden ist, sollen Ausbildungsbetriebe, die durch ein besonderes Engagement diesen Qualitätsansprüchen in der Ausbildung ihrer Lehrlinge gerecht werden, ausgezeichnet werden.

Zahlreiche Bewerber

Seit dem Start dieser Initiative bewerben sich jedes Jahr zahlreiche Ausbildungsbetriebe um die Verleihung dieser Auszeichnung. Damit sind in Vorarlberg aktuell 391 Betriebe berechtigt, das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ zu führen. Quer durch alle Branchen haben Betriebe unterschiedlichster Größe bewiesen, dass besonderes Engagement und entsprechende Erfolge in der Lehrlingsausbildung sich auch für die Ausbildungsbetriebe bezahlt machen.

Geringe Jugendarbeitslosigkeit

Das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ ist nicht nur als Anerkennung für eine erfolgreiche Lehrlingsausbildung zu werten, sondern bestätigt dem Unternehmen auch eine hohe Qualität in der Ausbildung und wirkt sich daher jedenfalls positiv auf das Image als Ausbildungsbetrieb aus – hohes Ansehen in der breiten Öffentlichkeit und Vorteile bei der Lehrlingsauswahl sind in diesem Zusammenhang nur zwei positive Aspekte. Derzeit befinden sich mehr als 7250 Lehrlinge in über 1900 Vorarlberger Betrieben in Ausbildung. Die vergleichsweise geringe Jugendarbeitslosigkeit in Vorarlberg hängt maßgeblich mit der hohen Qualität der dualen Ausbildung zusammen.

„Ausgezeichnete Lehrbetriebe“ gesucht

Auch in diesem Jahr werden wieder Ausbildungsbetriebe für überdurchschnittliche Leistungen und Erfolge in der Lehrlingsausbildung ausgezeichnet. Nutzen auch Sie die Möglichkeit und werden Sie „ausgezeichneter Lehrbetrieb“. Anträge auf die Verleihung der Landesauszeichnung können ab Mitte Jänner bis Mitte Februar bei der Lehrlingsstelle eingebracht werden.

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 3
  • Vorarlbergs ausgezeichnete Lehrbetriebe
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.