AA

VorarlbergerInnen beim Papstbesuch

Feldkirch - Gemeinsam mit Tausenden PfarrgemeinderätInnen und PilgerInnen aus Österreich feiert Papst Benedikt XVI. im kommenden September das 850-Jahr-Jubiläum der Basilika in Mariazell.

„Um einen reibungslosen Ablauf bei der An- und Abreise sowie in Mariazell selbst zu garantieren“, erläutert Eugen Wackernell, verantwortlich für die Vorarlberger PilgerInnen, die Vorgangsweise bei den Anmeldungen, „läuft die Organisation über den Reisedienst der Feldkircher Pilgerfahrten “.

Der Reisedienst „Feldkircher Pilgerfahrten“ gilt als Spezialist in der Abwicklung von Pilgerreisen. Das Programm sieht die Anreise in die Hotels am Vorabend der Messe in Mariazell vor und gewährleistet das rechtzeitige Eintreffen vor dem Gottesdienst am 8. September im Wallfahrtsort. Mit einer Anmeldung bei den Feldkircher Pilgerfahrten sichern sich Interessierte eine der kostenlosen Zählkarten für Mariazell, zu tragen sind die Bus- und Hotelkosten. „Interessierte“, so Eugen Wackernell, „mögen sich bei den Pilgerfahrten anmelden und sich damit auch eine Zählkarte sichern, ohne die kein Zutritt zu den Feierlichkeiten möglich ist“.

Details über Anmeldung, Kosten und Verpflegung finden Sie unter www.frohbotinnen.at/reisedienst.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • VorarlbergerInnen beim Papstbesuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen