AA

Vorarlberger Umweltwoche in Bludenz

Um das Bludenzer Trinkwasser bemüht: die Mitarbeiter des Städtischen Wasserwerks.
Um das Bludenzer Trinkwasser bemüht: die Mitarbeiter des Städtischen Wasserwerks. ©Stadt Bludenz

Bludenzer Trinkwasser und Bingser Lehne im Fokus

Bludenz. Wie wertvoll unser Umwelt ist und wie man diese schützen kann, zeigen mehr als 20 Organisationen, über 30 Gemeinden und viele Schulen, Betriebe und Einzelpersonen laden in ganz Vorarlberg bei über 100 Umweltimpulsveranstaltungen verschiedenster Art. Die Stadt Bludenz ist mit einem Schwerpunktprogramm zu Klima, Wetter, Wasser und Wald mit dabei.

Zum Trinkwasser und dessen Aufbereitung in Bludenz-Hinterplärsch führt am Freitag, 10. Juni, viermal eine Exkursion des Wasserwerks Bludenz. Start ist jeweils um 10, 11, 12 und 13 Uhr bei der Talstation der Muttersberg-Seilbahn.

Bei einer Wanderung zur Bingser Lehne am Freitag, 10. Juni, werden die Geschichte und die Entwicklung des ehemaligen Waldbrandgebietes aufgezeigt. Die Anfahrt erfolgt mit Bussen, die Exkursion dauert mit einer “kleinen Jause” etwa 1 ½ Stunden. Treffpunkt ist beim Forsthaus Brunnenfeld, Rückkehr um ca. 17 Uhr, gutes Schuhwerk ist erforderlich. Achtung: Für diesen Programmpunkt ist eine Anmeldungen bis Donnerstag, 9. Juni, unter 05552-63621-237, unbedingt erforderlich. Diese Wanderung kann nur bei guter Witterung durchgeführt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Vorarlberger Umweltwoche in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen