AA

Vorarlberger sprechen sich für Priesterinnen aus

Knapp drei Viertel der Vorarlberger sprechen sich für die Öffnung des Priesteramtes für Frauen aus. Laut einer von der "NEUE" in Auftrag gegebenen Erhebung wünschen sich 72,2 Prozent der Befragten weibliche Priester.

Nur 81 der 306 befragten Personen lehnen Frauen als Priesterinnen ab.

„Sollen Frauen zum Priesteramt zugelassen werden?“ lautete die Frage, die das Vorarlberger Meinungsforschungsinstitut „Brainpool“ 306 Vorarlbergern stellte. 221 beantworteten sie mit Ja, wobei die Befürwortung bei den Frauen (75,0 Prozent) noch etwas stärker ausfiel als bei den Männern (69,2 Prozent). Während bei den 18- bis 50-Jährigen die Zustimmung deutlich über 70 Prozent betrug, machte sie bei den Befragten über 50 Jahre noch 66,3 Prozent aus.

Recht unterschiedliche Ergebnisse ergaben sich in den vier Vorarlberger Bezirken. Im Bezirk Feldkirch wollen 85,2 Prozent Frauen als Priesterinnen sehen, im Bezirk Bregenz sind es hingegen nur 59,0 Prozent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger sprechen sich für Priesterinnen aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen