AA

Vorarlberger Polizei warnt vor Einbrechern

Einbrecher
Einbrecher ©APA
Seit März 2020 kommt es in Vorarlberg vermehrt zu Einbruchsdiebstählen in Kellerabteile bei Wohnanlagen und Mehrparteienhäusern.

Die Täterschaft gelangt entweder durch unversperrte Türen oder durch Tiefgarageneinfahrten in die Keller. Dort versucht sie die Türen der Kellerräume oder Kellerabteile aufzubrechen, was bislang nur vereinzelt gelungen ist. Bisher wurden lediglich eine geringe Menge alkoholischer Getränke und drei Fahrräder gestohlen. Betroffen waren insgesamt 15 Wohnanlagen sowohl im städtischen als auch im ländlichen Bereich in allen vier Bezirken.

Die Polizei ersucht die Bewohner von Wohnanlagen und Mehrparteienhäusern:

  • Haupteingangstüren zu versperren (auch Zugangstüren von Tiefgaragen ins Treppenhaus)
  • beim Ein- und Ausfahren in die bzw. aus der Tiefgarage darauf zu achten, dass keine Personen die Gelegenheit nutzen können, durch das offene Garagentor ins Objekt zu gelangen
  • bei Wahrnehmungen von verdächtigen oder hausfremden Personen im Bereich der Garage oder den Kellerabteilen unverzüglich die Polizei zu verständigen

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Polizei warnt vor Einbrechern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen