Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Phillip Mock weiterhin vermisst - Familie bittet um Hinweise

Der 34-Jährige gilt seit Freitag als vermisst.
Der 34-Jährige gilt seit Freitag als vermisst. ©Mock
Weiterhin als vermisst gilt der 34-jährige Phillip Mock. Der Rankweiler, der seit Freitag gegen 15 Uhr abgängig ist, soll sich laut seiner Familie in Rankweil oder Lingenau aufhalten und sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen. Die Familie bittet nochmals inständig um die Mithilfe der Bevölkerung.
Hundestaffel sucht Phillip Mock (34) aus Rankweil
Vermisst! Wer hat Phillip Mock gesehen?

Seit Freitag wird der 34-jährige Phillip Mock gesucht, bisher konnte aber auch eine eingesetzte Hundestaffel keine Hinweise auf den Vermissten liefern. Nun bitten die Schwestern des Abgängigen die Bevölkerung nochmals, die Augen offen zu halten und sich bei einer Sichtung des Rankweilers an die Polizei oder die Familie zu wenden.

Diese Gegenstände trägt Mock bei sich

mock
mock

 

Personenbeschreibung

  • 1,80 Meter groß
  • braune Haare
  • Vollbart
  • braune Augen
  • Tättowierungen am Unterarm und Handgelenk
  • Zuletzt bekleidet mit einer grünen Jacke und einer Wollmütze

Informationen zum Aufentahltsort von Phillip Mock an die Polizeiinspektion Rankweil (Tel. Nr.: 059 133 8158) oder jede andere Polizeidienststelle im Land.

Hundestaffel suchte nach Phillip Mock

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Phillip Mock weiterhin vermisst - Familie bittet um Hinweise
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.