Vorarlberger Kunst beeindruckt in England

Ilona Griss-Schwärzler und Martin Stock.
Ilona Griss-Schwärzler und Martin Stock. ©THE
Hohenems (THE) Die anlässlich der Fußball EM konzipierte Kunstausstellung „4-4-2“ der Vorarlberger Künstler Ilona Griss-Schwärzler und Martin Stock (mashART) fand nicht nur im Hohen­emser „at & co“ und in der Salzburger Galerie Gerlich, sondern auch in Großbritannien für Aufsehen.

Ein englisches Filmteam um Malcolm Allen, der selber 14 Spiele für die Nationalmannschaft von Wales bestritten hat, hatte im Vorfeld in den Austragungsorten der Fußball-Europameisterschaften recherchiert, welche künstlerische Aktivitäten dort zum Thema „Fußball“ stattfinden sollten. „Und aus dem doch sehr reichhaltigen Angebot (man denke hier nur an die Veranstaltungsreihe „Österreich am Ball“ – insbesondere die vom Bundeskanzleramt geförderte Fußballausstellung „herzrasen“ im Künstlerhaus in Wien) haben sie sich unsere Ausstellung ausgesucht“, freut sich Martin Stock.

Vielseitige Berichterstattung

„Und nur für eine kurze Berichterstattung über unsere Arbeit flog das Team dann extra nach Salzburg“, verweist Stock darauf, dass letztlich damit nicht nur das ORF-Landesstudio Vorarlberg, sondern auch ein Filmteam aus Wales für das „Sioe Gelf-Programm“:

 „Y Bêl Gelfydd“ mit Malcolm Allen als Moderator über die Kunstausstellung „4-4-2“, die in Zusammenarbeit mit dem VfB Hohen­ems und dem FC Bizau entstandene und mittels Pigmentfarben aufwändig überarbeitete Fotografien zeigt, berichtete.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Vorarlberger Kunst beeindruckt in England
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen