AA

Künstler aus Vorarlberg und New York stellen in Liechtenstein aus

Küefer-Martis-Huus, Ruggell
Küefer-Martis-Huus, Ruggell ©Veranstalter
 Die Eröffnung findet am Freitag, 4. Mai um 20 Uhr statt. 

 

Dornbirn/Ruggell. Vom 4. Mai bis 10. Juni stellen acht Künstlerinnen und Künstler aus Vorarlberg und zwei aus New York im Küefer-Martis-Huus aus. Im denkmalgeschützten Gebäude eröffnete 2002 das Kulturzentrum der Gemeinde Ruggell, dessen Leiter Johannes Inama ist.

 

Die Ausstellung:

10 KünstlerInnen kuratiert von Stoph Sauter
mit Benny Gleeson, Frank Mätzler, Gabriele Bösch, Gernot Bösch, Günter Vallaster, Heide C. Heimböck, Jeff Koons, Jeanette Müller, Rey Zorro, Stoph Sauter.

 

BENNY GLEESON
Der Herrgottswinkel im Küefer-Martis-Huus erwacht zur provokativen Konfrontation: Zum einen geraten die exegetische Beliebigkeit wie auch der wehrlose Missbrauch des Dekalogs als “BlaSphemie” mit dem altehrwürdigen Symbol sich in die Haare. Die technophile Stoßrichtung fordert den obsoleten Weltenherrscher gar als “His Master‘s Voice“ der häretischen Gottesdämmerung endzeitlich heraus.
FRANK MÄTZLER
Vorskulptur zum 6. August 1945. Die Nachskulptur ist von hinlänglich ikonischer Wucht. Im Schrecken ausgekühlt, hoffentlich aber nicht verblasst in deren Wahrnehmung.
GABRIELE BÖSCH
ich seh die wasser fallen 
und schreibzeichne zeitlos leise 
das lautere hören einer greisin
GERNOT BÖSCH
Evolution von Omega 
Skulpturen 
Stahl
GÜNTER VALLASTER
Wenn jedes Ding zwei Seiten hat, dann hat die Sprache mindestens drei. Deshalb hat es sich von selbst ergeben, dass in vielen meiner Arbeiten auch der visuelle Aspekt der Sprache – Letter, Schrift und Textanordnung – eine Rolle spielt, sowie die transmedialen Anbindungen zu Bild und Klang und damit verbundene mögliche Vorstellungs- und Interaktionsräume.
HEIDE C. HEIMBÖCK
… als ich noch dein gutes Kind war. 
Video und Rauminstallation um Heimat, Geschichte(n), Erwartungen und Sehnsüchte. Werte zwischen Staub und Bettlaub. 
Wegen der langen Stiele war freilich Nusslaub ungeeignet.
JEANETTE MÜLLER
Collagen aus eigenen und fremden Texten: Thematisiert werden Heraus- und Überforderungen, Mangel und Überfluss, Vertrauen und Ängste, das Entstehen und das Vergehen – wir leben mit Fragen und in Spannungsfeldern, die uns verzweifeln lassen, aber auch dazu bewegen können, Schönes zu mehren und Visionen zu entwickeln, die scheinbare Gegensätze überwinden.
JEFF KOONS
WE 
a story from america 
a own betWEen
REY ZORRO
A multimedia conceptual artist.N.Y. 
Creator of a new lexicon called “Dis Installation Art.” 
Rey Zorro is co-founder of the iconic brand Liquid Sky — along with its “Astrogirl” logo
STOPH SAUTER
NICHT 
VERGESSEN 
VERGESSEN

 

Die Künstlerinnen und Künstler laden herzlich ein zur Eröffnung am Freitag, 4. Mai um 20 Uhr.
Küefer-Martis-Huus, Giessenstrasse 14, FL 9491 Ruggell, 
kmh@adon.li, T +423 3711266

 

Öffnungszeiten: Fr, Sa, So 14 bis 17 Uhr

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Künstler aus Vorarlberg und New York stellen in Liechtenstein aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen