Vorarlberger in Liechtensteiner Steueraffäre genannt

Vaduz (FL) - Im Fall der Liechtensteiner Steueraffäre wurden unter anderem auch Vorarlberger Namen preisgegeben.

In der “Liechtenstein-Steueraffäre” werden erstmals Namen von Österreichern genannt. Dem Magazin “Format” zufolge sind auf der “Steuer-CD” 180 Österreich betreffende Datensätze enthalten.

20 Prozent der betroffenen Stifter haben dem Magazin “Format” zufolge ihren Wohnsitz in Vorarlberg, wie Paul und Heidegunde Senger-Weiss, deren Namen auch auf der CD erscheint.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger in Liechtensteiner Steueraffäre genannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen