Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Grüne starten Unterschriften-Aktion gegen geplanten Speichersee

Grünen-Klubobmann Adi Gross, Grünen-Landtagsabgeordnete und Bregenzer Vizebürgermeisterin Sandra Schoch und Bregenzer Grünen-Stadtvertreter Christoph Kalb beim Unterschriften sammeln in Bregenz .
Grünen-Klubobmann Adi Gross, Grünen-Landtagsabgeordnete und Bregenzer Vizebürgermeisterin Sandra Schoch und Bregenzer Grünen-Stadtvertreter Christoph Kalb beim Unterschriften sammeln in Bregenz . ©Grünen Vorarlberg
Mit Unterschriften-Sammel-Aktionen in Bregenz, Dornbirn und Feldkirch machen die Grünen heute und morgen noch einmal gegen den Speichersee am Schwarzköpfle mobil.
Grüne gegen Speichersee mobil
Stausee-Projekt im Montafon
Grüne unterstützen Petition gegen Stausee
Koalitionskrach wegen Speichersee Montafon
Naturschutzrat kritisiert Speichersee-Projekt

„Wir sagen: Nein zu diesem völlig überdimensionierten Beschneiungsprojekt! Vorarlbergs Tourismus lebt von Qualitätsangeboten, nicht von Gigantomanie!“, betont der Grüne Klubobmann Adi Gross am Kornmarktplatz in Bregenz gemeinsam mit der Grünen-Landtagsabgeordneten und Bregenzer Vizebürgermeisterin Sandra Schoch und dem Bregenzer Grünen-Stadtvertreter Christoph Kalb.

“Fast 4000 Vorarlberger haben bereits unterschrieben”

Noch bis zum 4. März können BürgerInnen die Petition „Grenzen respektieren! Gegen einen Speichersee beim Schwarzköpfle“ unterschreiben. „Fast 4.000 VorarlbergerInnen haben bereits unterschrieben und sich damit klar gegen dieses Megaprojekt ausgesprochen. Noch bis 4. März kann die Petition unterzeichnet werden“, ruft Gross die BürgerInnen auf, ein Zeichen gegen derartige Eingriffe in die Natur zu setzen.

Die Petition kann unter https://www.openpetition.eu/at/petition/online/grenzen-respektieren-gegen-einen-speichersee-beim-schwarzkoepfle unterzeichnet werden. BürgerInnen können ihre Unterschrift auch bei den Straßenaktionen der Grünen am Samstag den 3. März am Dornbirner Marktplatz (9 bis 12 Uhr) und bei der Johanniterkirche in Feldkirch (10 bis 12 Uhr) abgeben. „Das Beschneiungsprojekt gefährdet unseren sensiblen Naturraum und widerspricht allen Naturschutz-Zielen des Landes Vorarlberg“, schließt Gross.

Kornmarktplatz Bregenz: Freitag, 2. März, 10 bis 12 Uhr
Marktplatz Dornbirn: Samstag, 3. März, 9 bis 12 Uhr
Johanniterkirche Feldkirch: Samstag, 3. März, 10 bis 12 Uhr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Grüne starten Unterschriften-Aktion gegen geplanten Speichersee
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen