Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger bricht langjährigen Rekord

Kurz vor dem Versuch, volle Konzentration!
Kurz vor dem Versuch, volle Konzentration! ©dedicatedsportsmedia
Tim Auer (23, lebend in Wien) bricht im Kraftdreikampf den Junioren-Rekord im Bankdrücken mit unglaublichen 143kg unter 74kg Körpergewicht!
KDK, Haid, 27.10.2018

Letztes Wochenende, am 27.10.2018, fand die Staatsmeisterschaft im Kraftdreikampf in Haid statt, bei dem es um das Messen der puren Stärke in drei Disziplinen, Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben, ging. Mit vollem Erfolg dabei war der gebürtige Dornbirner, der zwar als einziger Junior in seiner Gewichtsklasse eine starke Konkurrenz hatte, aber in dieser dennoch voll überzeugen und den 4. Platz erreichen konnte.

Die Leistungen des jungen Wettkampfathleten: 180kg in der Kniebeuge, 143kg im Bankdrücken & 207,5kg im Kreuzheben – das ergibt in Summe eine Gesamtleistung von 530,5kg. Damit gelang es ihm, einen seit 2015 bestehenden Junioren-Rekord und vier weitere Wiener Landesrekorde zu knacken.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Vorarlberger bricht langjährigen Rekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen