AA

Vorarlberger Betreuungspool gGmbH ist 2 Jahre alt!

Feldkirch - Vor zwei Jahren hat der Vorarlberger Betreuungspool gGmbH seine Arbeit aufgenommen. Im Herbst 2007 wurde die Infrastruktur mit dem Büro in der Saalbaugasse 2 in Feldkirch eingerichtet.

Am 25. November 2007 wurde mit dem neu eingeführten Gewerbe der Personenbetreuung die erste Betreuungsstunde an einem Krankenbett in Vorarlberg über den Betreuungspool geleistet.

Bisher konnten 240 Aufträge abgewickelt werden mit insgesamt 210.000 Betreuungsstunden.
Bemerkenswert ist aber das starke Wachstum. Derzeit sind es monatlich ca. 25 000 Stunden die hier an ambulanten Einsätzen organisiert werden. Die monatlichen Betreuungsstunden steigen stark. Es sind vor allem umfangreiche Einsätze beginnend bei 20 Wochenstunden bis zur 24 Stunden Betreuung.

Fortlaufend weiterentwickelt wird der Service für die Personenbetreuer/- innen.

So wurde für die über 300 Betreuer/ -innen, die sich mittlerweile beim Betreuungspool vormerken ließen, in Dornbirn eine zusätzliche Sprechstunde neben Feldkirch eingerichtet. Dort können sie Informationen bzw. neue für sie passende Aufträge bekommen.

Für Klienten oder Kunden ist der Betreuungspool eine gute Möglichkeit zu einem/r passenden Personenbetreuer/-in zu kommen. Darüber hinaus gibt es wertvolle Informationen, damit die Betreuung legal ist und somit auch der Pflegezuschuss in Anspruch genommen werden kann.

Damit ist der Betreuungspool, der Mitglied im Vorarlberger Betreuungs- und Pflegenetz ist, ein neues Angebot. Seine Stärke liegt bei umfangreichen Betreuungssituationen (ab 20 Wochenstunden). In bestimmten Situationen stellt er nicht nur ein Entlastungsmodell für pflegende Angehörige dar, sondern auch eine Alternative zum Pflegeheim. Dazu zählen Urlaubsvertretungen aber auch Betreuungen daheim mit den hohen Pflegestufen 4,5,6,und 7. Dies ist vor allem durch die gute Kooperation mit den örtlichen Krankenpflegevereinen möglich.


Bewährt hat sich in der Praxis das so genannte Selbständigenmodell. Durch die direkte Auftragsabwicklung zwischen Klienten und Betreuer/- innen können ohne bürokratischen Aufwand die unterschiedlichsten Betreuungssituationen auch sehr flexibel abgedeckt werden. Personenbetreuerinnen als „ein Personen Unternehmen“ bringen ein sehr hohes Maß an Engagement mit, dass den Klienten zugute kommt.


Die Betreuungspoolpersonendatenbank wurde 2008 mit dem Ebiz Award ausgezeichnet. Auch aus anderen Bundesländern und dem benachbarten Ausland gibt es Interesse dieses Projekt kennen zu lernen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Vorarlberger Betreuungspool gGmbH ist 2 Jahre alt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen