AA

Vorarlberger bei Diplomen vorne

Mehr als ein Drittel der Diplome, Nachdiplome und akademischen Grade, die die Hochschule Liechtenstein für 2005 zu übergeben hat, gingen nach Vorarlberg.

Die Diplomfeier unterstrich damit einmal mehr die wachsende Anziehungskraft, die die Liechtensteiner Bildungseinrichtung auf die Vorarlberger Studierenden ausübt.

Von den 146 Absolventen, die am Wochenende gefeiert wurden, kamen 54 aus Vorarlberg. Die Fachhochschule Liechtenstein, die seit wenigen Monaten unter Hochschule Liechtenstein firmiert, ist auf Wirtschaftswissenschaften und Architektur spezialisiert. Träger sind das Fürstentum und Organisationen der lokalen Wirtschaft. Mit dem Land Vorarlberg wird eng kooperiert. Der Großteil der Studierenden kommt nämlich aus Österreich, in der Statistik gefolgt von der Schweiz und erst an dritter Stelle von Liechtenstein.

Die Vorarlberger machen in diesem internationalen Umfeld offensichtlich besonders gute Figur: Von sieben Auszeichnungen für hervorragende Studienleistungen, die ebenfalls am Wochenende vergeben wurden, gingen fünf an Absolventen aus Vorarlberg, unter anderem der Preis der Hilti-Stiftung „Förderung des technischen Nachwuchses“ im Bachelor-Studium Wirtschaftsinformatik.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger bei Diplomen vorne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen