AA

Vorarlberg: Zweite Teilzahlung für Montafonerbahn beschlossen

Bis 2019 wird an der Montafonerbahn gearbeitet.
Bis 2019 wird an der Montafonerbahn gearbeitet. ©VN/Hofmeister
Für das Investitionsprogramm der Montafonerbahn hat die Vorarlberger Landesregierung die Auszahlung eines zweiten Teilbetrages in Höhe von mehr als 330.000 Euro beschlossen. Der Modernisierungsplan soll bis Ende 2019 umgesetzt werden.

Das Investionsprogramm der Montafonerbahn soll sich bis zur Fertigstellung insgesamt auf 10,5 Millionen Euro belaufen, bisher wurden 1,2 Millionen Euro vom Land beigesteuert. Bis zum Ende des Planes 2019 will sich das Land mit fünf Millionen Euro beteiligen.

Im Fokus der Maßnahmen stehen die Erhöhung der Sicherheit sowie die Erneuerung und Modernisierung der Infrastruktur. “Von der Bahninfrastruktur profitieren die im Montafon lebenden Menschen und die vielen Gäste, die Jahr für Jahr im Tal ihren Urlaub verbringen”, sagt der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner. (red)

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Zweite Teilzahlung für Montafonerbahn beschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen