AA

Vorarlberg wird sich wehren

Es gehe nicht an, dass die sparsamen Bundesländer für Budgetdefizite von Bund und weniger sparsamen Ländern zum Handkuss kommen. Dies erklärte LH Herbert Sausgruber. [16.12.99]

Der Bund sollte bei neuen Ausgaben auf die Bremse trete, sonst drohe ein zweites, massives Sparpaket. Das Jahr 2000 selbst wird vom Land als politisches Jahr der Eigenständigkeit betrachtet. Was man selbst erledigen könne, erledige man im Land auch elbst, so Sausgruber.

Die wichtigsten Vorhaben für 200 sind laut Sausgruber:

  • die Finanzausgleichsverhandlungen, wobei es darum gehe den Spielraum für Länder und Gemeinden zu wahren;
  • die Vorbereitung der neuen EU-Zielgebiete;
  • die erhöhung der Lehrlings- und Forschungsförderung;
  • Großvorhaben im Spitalsbereich;
  • eines neues Landesbezügegesetz (Gehaltsreform);
    die Jugend-Card.

    (Bild: VN-Archiv)

    zurück

  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg wird sich wehren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.