AA

Vorarlberg: Wanderunfall in Fontanella

Auf der A96 kam es am Sonntagabend zu einem Unfall, an dem zwei Vorarlberger beteiligt waren.
Auf der A96 kam es am Sonntagabend zu einem Unfall, an dem zwei Vorarlberger beteiligt waren. ©APA (Sujet)
Eine 64-jährige deutsche Urlauberin unternahm am Sonntag mit ihrem Ehemann eine Wanderung um das Zafernhorn. Im Bereich einer gesicherten Steilstufe das Gleichgewicht und stürzte in weiterer Folge ca. 60 m ab.

Am 15.10.2017, gegen 12:00 Uhr, unternahm eine 64-jährige deutsche Urlauberin mit ihrem Ehemann sowie einem befreundeten Ehepaar eine Wanderung auf dem markierten Rundwanderweg um das Zafernhorn. Ca. 300 m südlich der oberen Gumpenalpe verlor die an dritter Stelle gehende Frau im Bereich einer durch ein Fixseil gesicherten Steilstufe das Gleichgewicht, kam dabei vom Weg ab und stürzte in weiterer Folge ca. 60 m über ca 45 °steil abfallendes Gelände Richtung Gumpenalpe ab. Die Urlauberin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Wanderunfall in Fontanella
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen