Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Verletzte nach Unfall in Hard

Zwei Personen wurde bei einem Unfall in Hard verletzt.
Zwei Personen wurde bei einem Unfall in Hard verletzt. ©APA/Themenbild
In Hard kam es am Freitag zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Am Freitag gegen 13:30 Uhr fuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem PKW auf der Lustenauerstraße in Hard in Fahrtrichtung Lustenau. Da die Frau einen Moment abgelenkt war, übersah sie den vor ihr stehenden PKW eines 45-jährigen Mannes, der nach links in die Bahngasse abbiegen wollte. Folglich kam es zum Auffahrunfall mit einer Geschwindigkeit von etwa 80km/h.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW des Mannes rund 25 Meter schräg nach vorne geschoben und um rund 160 Grad gedreht. Das Fahrzeug kam erst zum Stillstand als es in den Straßengraben stürzte und sich dort verkeilte. Beide Unfallbeteiligten wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung in die Krankenhäuser Dornbirn und Bregenz eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Verletzte nach Unfall in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen