Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Verkehrsunfall mit Verletzung in Götzis – Zeugenaufruf

Die Fuußgängerin wurde leicht verletzt.
Die Fuußgängerin wurde leicht verletzt. ©Hartinger
Dienstagfrüh wurde eine Fußgängerin in Götzis beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und dabei verletzt.

Am 04.12.2018 gegen 07:50 Uhr ereignete sich in Götzis auf der L190, Dr.-Alfons-Heinzle-Straße ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Eine 19-jährige Frau überquerte gerade den Schutzweg bei der Bushaltestelle Moos auf Höhe der Moosstraße, als ein PKW von Koblach kommend in Richtung Götzis Ortszentrum unterwegs war. Offensichtlich übersah der Lenker die Fußgängerin und erfasste diese trotz Vollbremsung.

Zeugen gesucht

Die Frau wurde etwas zur Seite gestoßen und leicht verletzt. Personen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Götzis zu melden. Insbesondere werden die Personen angesprochen, die sich zum Unfallzeitpunkt bei der Bushaltestelle aufgehalten haben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Verkehrsunfall mit Verletzung in Götzis – Zeugenaufruf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen