AA

Vorarlberg: Verkehrsunfall im Pfändertunnel - Totalsperre

Der Tunnel musste während der Aufräumarbeiten gesperrt werden.
Der Tunnel musste während der Aufräumarbeiten gesperrt werden. ©VOL.AT/R. Vlach
Nach einem Unfall im Pfändertunnel in Fahrtrichtung Tirol wurden am Montagnachmittag für kurze Zeit beide Fahrtrichtungen des Tunnels gesperrt. Die Fahrtrichtung Deutschland ist inzwischen wieder befahrbar, teilte die Polizei mit.
Livecams: A14 und S16 ständig im Blick
Bilder vom Unfall

Aus noch unbekannter Ursache fuhr ein Pkw der Post in Fahrtrichtung Tirol auf ein Wartungsfahrzeug der Asfinag auf. Dabei wurde der Fahrer verletzt, er wurde ins Krankenhaus gebracht. Mit längeren Staus und Verzögerungen, besonders in Fahrtrichtung Tirol, muss gerechnet werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Lochau und Bregenz Rieden.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Verkehrsunfall im Pfändertunnel - Totalsperre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen