Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Unfall in Sonntag - Auto stürzt 30 Meter ab

Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt.
Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt. ©Hofmeister
Ein Pkw-Lenker kam von der Fahrbahn ab und stürzte mit seinem Fahrzeug 30 Meter ab.
Sonntag: Bilder vom Unfallort
NEU

Am Montagabend gegen 19.15 kam ein 58-jähriger Pkw-Lenker aus Nenzing zwischen Sonntag und Thüringerberg vor dem Rufana Tobel auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und links von der Fahrbahn ab. Dabei ist das Auto rund 30 Meter ins Tobel abgestürzt, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach im Bachbett liegen.

Lenker kam ins Krankenhaus

Der Lenker konnte sich selbst aus dem Auto befreien und hinauf klettern. Er wurde leicht verletzt ins LKH Bludenz eingeliefert. Die Feuerwehr Sonntag war im Einsatz. Am Pkw entstand Totalschaden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Unfall in Sonntag - Auto stürzt 30 Meter ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen